King of the Avenue



Filmtitel King of the Avenue
Artikelnummer 30
Format DVD
EAN4260181988900
Zustand neu
Sprache Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Laufzeit 83
Produktionsland
FSK Freigegeben ab 18 Jahren
Schauspieler Ving Rhames, Simon Rex, Esai Morales, Erick Nathan, Elizabeth Di Prinzio
Regisseur Ryan Combs
Genre Horror
Inhalt Scarface trifft Im Auftrag des Teufels. So könnte man King of the Avenue am besten und treffendsten bezeichnen. Denn der Streifen bietet die perfekte Mixtur aus diesen beiden Filmklassikern, die mit solch Hochkarätern wie Al Pacino, Michelle Pfeiffer, Keanu Reeves oder Charlize Theron besetzt wurden. Und doch ist King of the Avenue ein ganz eigener, packender Thriller geworden, der einen Sog entwickelt, dem man sich nur schwer entziehen kann. Dass liegt zum einen auch an dem wirklich brillanten Hauptdarsteller Ving Rhames, der durch seine Rolle als feister Gangsterboss Marsellus Wallace in Quentin Tarantinos Meisterwerk Pulp Fiction zu filmischen Weltruhm gelangte. Ihm gelingt es wirklich für allerhöchsten Unterhaltungswert zu sorgen.

Doch wie gesagt, auch die Story, die Regisseur und Drehbuchautor Ryan Combs (Wrath of Cain-Kreislauf der Gewalt, Animal 2) 2010 auf Zelluloid bannte, hat es wirklich in sich. So will Taz (Simon Rex, Scarie Movie Teil 3 + 4) nichts weniger als der größte Drogendealer von Miami werden. Er träumt von ultimativer Macht und Reichtum. Doch eigentlich ist er nur ein Handlanger des aktuellen Verbrecherkönigs Hector (Hemky Madera, Weeds, Joshua Tree) für den er Drogengeschäfte abwickelt. Unglücklicherweise verscherzt es sich Taz mit seinem Boss als er versucht einen Drogendeal hinter dessen Rücken alleine durchzuziehen. Als Hector das erfährt, will er Taz natürlich gleich umlegen. Zudem hat er es auch noch auf dessen Ehefrau und Kinder abgesehen. Was für ein finsterer Bastard. Doch da hat Taz eine Vision. Ihm erscheint der Teufel (Esai Morales, NYPD Blue, Fast Food Nation) höchstpersönlich. Der macht ihm ein Angebot, das er nun wirklich nicht ablehnen kann. Taz nimmt dankend an und erntet sofort in Gestalt von Macht, Geld und schönen Frauen den erhofften Erfolg. Er ist nun der King of the Avenue und  übernimmt Hectors Platz. Doch der Teufel verlangt natürlich seinen verprochenen Obolus. Taz muss dafür die Knochen seines ermordeten Stiefvaters Norman (Ving Rhames, Mission:Impossible Teil 1-3, Con Air), der vor seinem Tode ein großer Gangsterboss war, ausbuddeln, denn der Teufel möchte diesem wieder Leben einhauchen. Doch als Norman tatsächlich wieder auftaucht, steckt in ihm der böse Dämon De*Sha. Und der hat es auf Zerstörung abgesehen. Was sich zunächst gegen Taz* Feinde richtet, kehrt sich schnell gegen seine Freunde und Familie. Und somit hat Taz ein riesiges Problem. Wie kann er aus dem Deal mit dem Teufel wieder aussteigen und so den Dämon wieder loswerden ohne das seine Liebsten dran glauben müssen? Wirklich extrem hart, denn der Teufel lässt so leicht niemanden aus seinen Klauen
Preis 3,00 €